Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Rentenkürzung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Rentenkürzung · Nominativ Plural: Rentenkürzungen
Worttrennung Ren-ten-kür-zung

Typische Verbindungen zu ›Rentenkürzung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rentenkürzung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Rentenkürzung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Warum sollte sie sich jetzt durch Rentenkürzungen auf diesem Weg aufhalten lassen? [konkret, 1996]
Nach drei Rentenkürzungen in den vergangenen zwei Jahren sind davon knapp 800 Euro übrig geblieben. [Die Zeit, 28.09.2012, Nr. 34]
Lediglich Rentenkürzungen über rund 300 Millionen Euro sind noch strittig. [Die Zeit, 09.02.2012 (online)]
Könnte das die Politik davon abhalten, verschobene Rentenkürzungen in besseren Zeiten nachzuholen? [Die Zeit, 28.12.2009 (online)]
Dies führe "weg von der lähmenden Diskussion über ständig neue unsoziale Rentenkürzungen". [Süddeutsche Zeitung, 30.10.2003]
Zitationshilfe
„Rentenkürzung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rentenk%C3%BCrzung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rentenkasse
Rentenindex
Rentenhöhe
Rentenfrage
Rentenformel
Rentenleistung
Rentenlücke
Rentenmark
Rentenmarkt
Rentenmarktbericht