Rentenniveau, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Rentenniveaus · Nominativ Plural: Rentenniveaus
Aussprache 
Worttrennung Ren-ten-ni-veau
Wortzerlegung RenteNiveau

Thesaurus

Synonymgruppe
Rentenniveau · Standardrentenniveau
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Rentenniveau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rentenniveau‹.

Verwendungsbeispiele für ›Rentenniveau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Tatsächlich aber hat sich das potenzielle Rentenniveau seit der ersten Reform im Jahr 1977 um rund ein Drittel ermäßigt.
Die Welt, 07.05.2004
Das Rentenniveau wird auf jeden Fall 67 % nicht unterschreiten.
Bild, 26.01.2001
So soll bis zum Jahr 2030 das Rentenniveau spürbar sinken.
Die Zeit, 31.01.1997, Nr. 6
Eine Senkung des Rentenniveaus soll ebenfalls nicht mehr tabu sein.
Süddeutsche Zeitung, 20.10.1994
Die von der Regierung vorgesehene Kürzung des Rentenniveaus werde neue Armut schaffen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1998]
Zitationshilfe
„Rentenniveau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rentenniveau>, abgerufen am 05.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rentenmarktbericht
Rentenmarkt
Rentenmark
Rentenlücke
Rentenleistung
Rentenpaket
Rentenpapier
Rentenpfennig
rentenpflichtig
Rentenplan