Rentenniveau, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Rentenniveaus · Nominativ Plural: Rentenniveaus
Aussprache 
Worttrennung Ren-ten-ni-veau
Wortzerlegung Rente Niveau

Thesaurus

Synonymgruppe
Rentenniveau · Standardrentenniveau
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Rentenniveau‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rentenniveau‹.

Verwendungsbeispiele für ›Rentenniveau‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So soll bis zum Jahr 2030 das Rentenniveau spürbar sinken. [Die Zeit, 31.01.1997, Nr. 6]
Damit könnte das Rentenniveau aber auch unter den derzeitigen Stand sinken. [Die Zeit, 28.10.2012 (online)]
Das wirkt sich natürlich langfristig auch auf das spätere Rentenniveau aus. [Die Zeit, 18.08.2005, Nr. 34]
Das Rentenniveau liegt damit so hoch wie fast nie zuvor. [Die Zeit, 28.01.1985, Nr. 04]
Überdies sei jetzt das niedrigste Rentenniveau seit der Reform von 1957 erreicht. [Die Zeit, 25.06.1971, Nr. 26]
Zitationshilfe
„Rentenniveau“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rentenniveau>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rentenmarktbericht
Rentenmarkt
Rentenmark
Rentenlücke
Rentenleistung
Rentenpaket
Rentenpapier
Rentenpfennig
Rentenplan
Rentenpolitik