Rentenpaket, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Rentenpaket(e)s · Nominativ Plural: Rentenpakete · wird meist im Singular verwendet
WorttrennungRen-ten-pa-ket
WortzerlegungRentePaket

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allgemein wird davon ausgegangen, daß das Rentenpaket auch im Parlament die erforderliche Mehrheit finden wird.
Süddeutsche Zeitung, 11.05.1995
Für die Finanzierung der Projekte sollen trotz eines milliardenschweren Rentenpakets keine Steuern erhöht werden.
Die Zeit, 27.11.2013 (online)
Mit dem Rentenpaket sei eine der wirklich historischen Reformen der Sozialpolitik umgesetzt worden.
Süddeutsche Zeitung, 12.05.2001
Wer also das Rentenpaket aufschnüren will, muß erklären, wo er statt dessen sparen will ", sagte Eichel.
Der Tagesspiegel, 08.07.1999
Das »Kabinett der unabhängigen Fachleute«, das er bildete, wurde vom PdS unterstützt, und er brachte jetzt sein Rentenpaket mit den Stimmen derselben Partei durch.
konkret, 1996
Zitationshilfe
„Rentenpaket“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rentenpaket>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rentenniveau
Rentenmarktbericht
Rentenmarkt
Rentenmark
Rentenlücke
Rentenpapier
Rentenpfennig
rentenpflichtig
Rentenplan
Rentenpolitik