Reservierungssystem, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Reservierungssystems · Nominativ Plural: Reservierungssysteme
Aussprache
WorttrennungRe-ser-vie-rungs-sys-tem
WortzerlegungReservierungSystem

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anschluß Aufbau Einkauf Fluggesellschaft Hotel Hotelkette Nutzung Reisebüro Reiseveranstalter Umstellung Zugang anschließen buchen computergestützt einheitlich elektronisch führend gemeinsam global international weltweit zentral zusammenarbeiten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Reservierungssystem‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für den Erfolg eines Hotels ist auch das Reservierungssystem wichtig.
Der Tagesspiegel, 23.07.2002
Das Unternehmen habe es noch immer nicht geschafft, ein Reservierungssystem zu entwickeln.
Die Zeit, 22.12.1998, Nr. 53
Daran erkennt man wieder einmal, wie wichtig internationale Reservierungssysteme heutzutage sein können.
Die Welt, 12.03.1999
Insbesondere für die elektronischen Reservierungssysteme helfen die Sterne dem Hotelgast, sich zu orientieren.
Süddeutsche Zeitung, 14.06.1997
Die Manager der beiden Gesellschaften überlegen, einen Teil ihrer Flüge gemeinsam zu betreiben, die Reservierungssysteme zu vernetzen und ein gemeinsames Computersystem für Luftfracht zu entwickeln.
Der Spiegel, 09.10.1989
Zitationshilfe
„Reservierungssystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Reservierungssystem>, abgerufen am 14.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Reservierung
Reserviertheit
reserviert
reservieren
Reservewährung
Reservist
Reservistenübung
Reservoir
Reset
resezieren