Ressourcenausstattung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ressourcenausstattung · Nominativ Plural: Ressourcenausstattungen
Worttrennung Res-sour-cen-aus-stat-tung
Wortzerlegung Ressource Ausstattung

Typische Verbindungen zu ›Ressourcenausstattung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ressourcenausstattung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ressourcenausstattung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Gegenteil kann die einseitige Fixierung auf die stetige Verbesserung der Ressourcenausstattung das Gelingen von Kunst und Leben geradezu verhindern. [Die Zeit, 21.06.2013, Nr. 25]
Das zweitplazierte Land ist Jamaika, ein karibischer Kleinstaat mit ebenfalls mäßiger und einseitiger Ressourcenausstattung sowie chronischen Wirtschaftsproblemen. [Die Zeit, 13.05.1988, Nr. 20]
Zitationshilfe
„Ressourcenausstattung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ressourcenausstattung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ressourcenallokation
Ressource
Ressortverteilung
Ressortminister
Ressortleiterin
Ressourceneinsatz
Ressourcenknappheit
Ressourcenmanagement
Ressourcennutzung
Ressourcentransfer