Restitutionsklage

WorttrennungRe-sti-tu-ti-ons-kla-ge · Res-ti-tu-ti-ons-kla-ge
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Rechtssprache Klage auf Wiederaufnahme eines schon rechtskräftig abgeschlossenen Verfahrens

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In Polen sind zur Zeit Restitutionsklagen anhängig, die gewiss abgewiesen werden.
Süddeutsche Zeitung, 13.12.2003
Landbesetzungen wurden durchgepeitscht, gegen die keine Restitutionsklage etwas ausrichten konnte.
Die Welt, 06.01.2005
Derweil kündigten Vertriebene aus Österreich an, Restitutionsklagen gegen tschechische Kommunen stellen zu wollen.
Süddeutsche Zeitung, 20.04.2002
Der Beweis der Tatsachen, welche die Restitutionsklage begründen, kann durch den Antrag auf Parteivernehmung nicht geführt werden.
Zimmermann, Theo: Der praktische Rechtsberater, Gütersloh: Bertelsmann [1968] [1957], S. 372
Nachdem bereits 1992 eine Restitutionsklage der Erbengemeinschaft abgewiesen wurde, hatte der Bezirk Mitte 1994 einem niederländischen Investor die Genehmigung für eine Teilbebauung des Areals erteilt.
Die Welt, 19.11.2005
Zitationshilfe
„Restitutionsklage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Restitutionsklage>, abgerufen am 20.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Restitutionsanspruch
Restitution
Restitutio in Integrum
Restitutio ad Integrum
restituieren
Restkarte
Restlandschaft
Restlaufzeit
Restless Legs
restlich