Revolutionsgericht, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Revolutionsgericht(e)s · Nominativ Plural: Revolutionsgerichte (meist als Eigenname oder als Teil eines Eigennamen)
Aussprache [ʀevoluˈʦi̯oːnsgəˌʀɪçt]
Worttrennung Re-vo-lu-ti-ons-ge-richt
Wortzerlegung  Revolution Gericht2
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

(zuweilen improvisiertes und ungesetzliches) Gericht² (1), das in der Zeit während und nach einer Revolution (1) eingerichtet ist, um vor allem (häufig willkürlich und unverhältnismäßig hart) über (mutmaßliche) Feinde der Revolution zu richten
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: das islamische, iranische, irakische Revolutionsgericht
in Präpositionalgruppe/-objekt: vor dem Revolutionsgericht stehen
als Aktivsubjekt: das Revolutionsgericht verurteilt jmdn.
als Genitivattribut: der Vorsitzende, Präsident des Revolutionsgerichts
Beispiele:
Der Prozess soll vor dem Islamischen Revolutionsgericht stattfinden – einem Sondergericht, das gegen all jene verhandelt, die das Regime stürzen wollen. [Der Standard, 13.04.2015]
Ein islamisches Revolutionsgericht sprach sie [die Männer] wegen »Verbreitung von Propaganda«, »Veröffentlichung von Lügen« und »Verschwörung gegen den Staat« schuldig. [Die Welt, 17.09.2019]
Der ehemalige Vorsitzende des Revolutionsgerichtes des Landes [des Irak][…] ist angeklagt, Schauprozesse geführt zu haben, die häufig zu summarisch ausgesprochenen Todesurteilen führten. [Die Welt, 19.10.2005]
Khomeini […] proklamierte nach einer Volksabstimmung am 1. April 1979 die Islamische Republik Iran. […] Revolutionsgerichte führten in dieser Zeit blutige Säuberungsaktionen gegen politische Gegner durch. [Die Welt, 31.01.2004]
[Zitat aus Alexander Solschenizyns »Archipel GULAG«:] Bestimmend für unser Revolutionsgericht sind nicht die Gesetzesparagraphen und nicht der Grad der Milderungsgründe; unser Tribunal darf sich einzig von den Überlegungen der Zweckmäßigkeit leiten lassen. [Der Spiegel, 21.01.1974]
Das irakische Revolutionsgericht hat am Mittwoch mehrere irakische Armeeangehörige sowie Zivilisten wegen Spionage für Israel und den Imperialismus zum Tode verurteilt[…]. [Berliner Zeitung, 21.02.1969]
Sieben kubanische Konterrevolutionäre, die in Havanna verhaftet worden sind, sollen vor ein Revolutionsgericht gestellt werden. [Berliner Zeitung, 04.05.1965]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Revolutionsgericht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Revolutionsgericht‹.

Zitationshilfe
„Revolutionsgericht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Revolutionsgericht>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Revolutionsgardist
Revolutionsgarde
Revolutionsführer
Revolutionsbegriff
Revolutionsausschuss
Revolutionsgeschichte
Revolutionsidee
Revolutionsjahr
Revolutionskomitee
Revolutionskrieg