Revolutionsgericht, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungRe-vo-lu-ti-ons-ge-richt (computergeneriert)
WortzerlegungRevolutionGericht2

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anordnung Oberrichter Richter Teheraner Urteil anklagen iranisch islamisch laden verantworten verurteilen vorladen zitieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Revolutionsgericht‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich trage keinerlei Verantwortung für Bildung und Tätigkeit der Revolutionsgerichte.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1981]
Inzwischen ist sie deswegen selbst vor einem Revolutionsgericht angeklagt worden.
Der Spiegel, 04.08.1980
Revolutionsgerichte führten in dieser Zeit blutige Säuberungsaktionen gegen politische Gegner durch.
Die Welt, 31.01.2004
Doch in den Augen des Teheraner Revolutionsgerichts war die dreitägige Konferenz über politische und religiöse Reformen in Iran schlicht Gotteslästerung.
Der Tagesspiegel, 13.01.2001
Der Oberste Staatsanwalt der iranischen Revolutionsgerichte, Mussawi Tabrizi, hält die Inspektion der Gefängnisse durch die Chomeini-Kommission offenbar für überflüssig.
konkret, 1983
Zitationshilfe
„Revolutionsgericht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Revolutionsgericht>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Revolutionsgardist
Revolutionsgarde
Revolutionsführer
Revolutionsbegriff
Revolutionsausschuß
Revolutionsgeschichte
Revolutionsidee
Revolutionsjahr
Revolutionskomitee
Revolutionskrieg