Revolutionswächter, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Revolutionswächters · Nominativ Plural: Revolutionswächter
Worttrennung Re-vo-lu-ti-ons-wäch-ter
Wortzerlegung RevolutionWächter

Typische Verbindungen zu ›Revolutionswächter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Revolutionswächter‹.

Verwendungsbeispiele für ›Revolutionswächter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann entdecken uns die Revolutionswächter wieder, und wir werden etwas dramatisch der Szene verwiesen.
konkret, 1982
Vermutlich aus jener Zeit stammen seine Kontakte zu den iranischen Revolutionswächtern.
Die Welt, 13.06.2003
Auch an anderen Stellen der iranischen Hauptstadt haben die Revolutionswächter in letzter Zeit wieder demonstrativ Zeichen gesetzt.
Der Tagesspiegel, 05.06.2001
Die Revolutionswächter treten bei den Kämpfen immer seltener in Erscheinung, weil sie verstärkt bei den innenpolitischen Auseinandersetzungen gebraucht werden.
Die Zeit, 18.09.1981, Nr. 39
Bärtige Revolutionswächter bemängelten die »unislamische Kleidung« fescher Skihasen, störten Pisten-Flirts und drohten mit der Stillegung der Lifte - in offensichtlicher Überschreitung ihrer vom Imam eingeschränkten Kompetenzen.
konkret, 1983
Zitationshilfe
„Revolutionswächter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Revolutionsw%C3%A4chter>, abgerufen am 03.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Revolutionstribunal
Revolutionstheorie
Revolutionsregierung
Revolutionsrat
Revolutionsmuseum
Revolutionszeit
Revoluzzer
Revoluzzertum
Revolver
Revolverblatt