Rezitationsabend, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungRe-zi-ta-ti-ons-abend
WortzerlegungRezitationAbend
eWDG, 1974

Bedeutung

Abendveranstaltung mit Rezitationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Lesung veranstalten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rezitationsabend‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor mehr als fünfzehn Jahren waren Sie schon einmal mit einem Rezitationsabend unterwegs.
Süddeutsche Zeitung, 04.04.1996
Sie spielt mit großem persönlichem Einsatz und hebt sich weit über diesen polternden Rezitationsabend hinaus.
Süddeutsche Zeitung, 20.12.2002
Bis heute ist sie als Schauspielerin tätig und plant gerade einen neuen Rezitationsabend.
Die Zeit, 21.12.2005, Nr. 51
Am 7. März veranstaltet Lilly Freund im Choralionsaal einen Rezitationsabend.
Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 03.03.1912
Auf dem Pariser Rezitationsabend der Emigranten werden »Deutsche Schriftsteller von Heinrich Heine bis Heinrich Mann« vorgestellt.
o. A.: 1937. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 3070
Zitationshilfe
„Rezitationsabend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rezitationsabend>, abgerufen am 25.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rezitation
Reziprozität
Reziprokpronomen
reziprok
rezipieren
Rezitativ
rezitativisch
Rezitator
rezitatorisch
rezitieren