Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Richtertisch, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Richtertisch(e)s · Nominativ Plural: Richtertische
Aussprache 
Worttrennung Rich-ter-tisch
Wortzerlegung Richter Tisch
eWDG

Bedeutung

Beispiele:
am Richtertisch sitzen
Am Richtertisch der Landgerichtsrat und zwei Schöffen, außerdem der Schreiber und der Staatsanwalt [ BredelSöhne439]

Verwendungsbeispiele für ›Richtertisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nicht auf Videos dokumentiert sind jedoch die bizarren Abläufe jenseits des Richtertisches. [Süddeutsche Zeitung, 17.08.2000]
Für solches Handeln gehörten die beteiligten Personen des Amtes vor den Richtertisch. [Süddeutsche Zeitung, 05.02.1994]
Sie nickt ihrem Vater bloß kurz zu und dreht schnell den Kopf zum Richtertisch. [Die Zeit, 18.11.2013, Nr. 46]
In diesen ersten Stunden lief er vor dem Richtertisch auf und ab. [Die Zeit, 22.11.1956, Nr. 47]
Es gibt kaum einen heiklen Fall, der nicht auf dem Richtertisch gelandet wäre. [Die Zeit, 10.12.2003, Nr. 50]
Zitationshilfe
„Richtertisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Richtertisch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Richterthron
Richtertalar
Richterstuhl
Richterstelle
Richterstand
Richtertum
Richterwahlausschuss
Richtfest
Richtfestbaum
Richtfunk