Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Richtgröße, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Richtgröße · Nominativ Plural: Richtgrößen
Worttrennung Richt-grö-ße
Wortzerlegung richten1 Größe

Thesaurus

Physik
Synonymgruppe
Direktionskonstante · Federhärte · Federkonstante · Federrate · Federsteifigkeit · Richtgröße
Oberbegriffe
  • physikalische Größe  ●  reale Größe  fachspr. · tatsächliche Größe  fachspr.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Richtgröße‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Richtgröße‹.

Verwendungsbeispiele für ›Richtgröße‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dies ist zugleich unsere Richtgröße, die wir erstmals 2005 erreicht haben. [Die Zeit, 18.03.2013, Nr. 11]
Nach geltendem Recht ist der Übergang vom Budget zu Richtgrößen schon seit Jahren möglich. [Süddeutsche Zeitung, 20.03.1997]
Bei den Richtgrößen sind die Budgets dagegen auf den einzelnen Arzt heruntergebrochen. [Die Welt, 04.10.1999]
Statt dessen wolle sie jetzt »dem einzelnen Arzt über Richtgrößen mehr individuelle Verantwortung für wirtschaftliches Handeln geben", kündigte sie an. [Der Tagesspiegel, 10.03.2001]
Unsere Richtgröße ist und bleibt die Entwicklung der gesamtwirtschaftlichen Produktivität im mittelfristigen Trend. [Die Zeit, 27.12.2010 (online)]
Zitationshilfe
„Richtgröße“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Richtgr%C3%B6%C3%9Fe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Richtgeschwindigkeit
Richtfunkverbindung
Richtfunkstrecke
Richtfunkantenne
Richtfunk
Richtigkeit
Richtigstellung
Richtkanonier
Richtkraft
Richtkranz