Richtmarke

GrammatikSubstantiv
WorttrennungRicht-mar-ke (computergeneriert)

Thesaurus

Synonymgruppe
Ausrichtung · ↗Führungshilfe · ↗Handlungshilfe · ↗Kurs · ↗Leitfaden · ↗Leitlinie · ↗Linie · ↗Marschrichtung · ↗Maßgabe · ↗Orientierung · ↗Programm · ↗Programmatik · ↗Richtlinie · Richtmarke · ↗Richtschnur · ↗Vorgabe · ↗Zielsetzung · ↗Zielstellung · ↗Zielvorgabe · ↗Zielvorstellung  ●  ↗Guideline  engl.
Oberbegriffe
  • handlungsleitende Norm(en)
Unterbegriffe
  • Humanorientierung (HO)  geh. · Humanorientierung der IT  geh.
  • Grundsatzprogramm · ↗Parteiprogramm
  • Lissabon-Agenda · Lissabon-Prozess · Lissabon-Strategie · Lissabonner Strategie
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wahlen sind wichtige Richtmarken im Leben des Politikers, denn durch sie erfährt er, wie weit er gehen kann.
Die Zeit, 27.01.1975, Nr. 04
Alternativ könne man als "Richtmarke" den so genannten unangemessen niedrigen Lohn festsetzen.
Die Zeit, 25.03.2007 (online)
Die Gesamtverschuldung wird allerdings auch in diesem Jahr nicht annähernd an die Richtmarke 60 Prozent kommen.
Der Tagesspiegel, 23.02.1997
Die Richtmarke der Europäischen Zentralbank von zwei Prozent dürfte in diesem Jahr nicht mehr unterschritten werden.
Die Welt, 19.06.2001
Italien blieb mit 2,7 Prozent Neuverschuldung zwar wie Deutschland unter der Drei-Prozent-Grenze, liegt aber mit einer Gesamtverschuldung von 121,6 Prozent weit über der Richtmarke.
Süddeutsche Zeitung, 28.02.1998
Zitationshilfe
„Richtmarke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Richtmarke>, abgerufen am 17.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Richtlot
Richtlinienvorschlag
richtlinienkonform
Richtlinienkompetenz
Richtlinienentwurf
Richtmaß
Richtmeister
Richtmikrofon
Richtoptik
Richtplan