Richtmeister, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungRicht-meis-ter
Wortzerlegungrichten1Meister
eWDG, 1974

Bedeutung

Bauwesen leitender Monteur im Stahlbau
Beispiel:
ein Richtmeister für die Montage von Industrieanlagen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Demonstrativ überhörte seine eigene Partei, die gaullistische RPR, was ihr ideologischer Richtmeister gesagt hatte.
Süddeutsche Zeitung, 23.04.1998
Als der Richtmeister Franz B. sich umdrehte, sah er plötzlich den Arbeiter Karl H. inmitten eines Lichtbogens.
Die Zeit, 09.03.1973, Nr. 11
Wenn Richtmeister Rainer Merkel (59) patzt, dann bricht die ganze neue Messe zusammen.
Bild, 09.12.2004
Zitationshilfe
„Richtmeister“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Richtmeister>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Richtmaß
Richtmarke
Richtlot
Richtlinienvorschlag
richtlinienkonform
Richtmikrofon
Richtoptik
Richtplan
Richtplatte
Richtplatz