Riesenerfolg, der
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungRie-sen-er-folg (computergeneriert)
eWDG, 1974

Bedeutung

umgangssprachlich

Thesaurus

Synonymgruppe
Bombenerfolg · ↗Gewinn · ↗Triumph · triumphaler Erfolg  ●  ↗(großer) Erfolg  Hauptform
Assoziationen
  • Erfolg haben · erfolgreich sein · ↗reüssieren  ●  (die) Lorbeeren ernten  fig.
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Album Ausstellung Erreichen Film Finalteilnahme Hamburger Roman bescherte bewertete bezeichnete feierte landete wertete

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Riesenerfolg‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach dem Riesenerfolg des Films boten die Macher den beiden Kindern ein neues Zuhause an.
Die Zeit, 05.03.2011 (online)
Und wie weiland der italienische Komponist hat er damit einen Riesenerfolg.
Der Tagesspiegel, 04.06.2005
Mit letzterem hatte er erst kürzlich Riesenerfolg in New York.
Die Welt, 17.06.2004
Wenn er in New York gespielt hätte, dann wäre er auch hier ein Riesenerfolg.
Süddeutsche Zeitung, 22.04.1999
Das Essen, zu dem alle Geladenen reichlich skeptisch erschienen, wurde ein Riesenerfolg.
Simmel, Johannes Mario: Es muß nicht immer Kaviar sein, Zürich: Schweizer Verl.-Haus 1984 [1960], S. 287
Zitationshilfe
„Riesenerfolg“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Riesenerfolg>, abgerufen am 20.09.2017.

Weitere Informationen …