Riesenkröte

GrammatikSubstantiv
WorttrennungRie-sen-krö-te (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch die Riesenkröten haben sich stark ausgebreitet und führen mit ihrem giftigen Hautdrüsensekret einen wahren Kreuzzug gegen heimische Tiere.
Die Zeit, 01.02.2012 (online)
Neben dem Bassin der Riesenkröte steht ein kleines, matt erleuchtetes Gefäß, unbelebt auf den ersten Blick.
Berliner Tageblatt, 02.03.1908
Sein Caliban ist keine Riesenkröte, sondern ein Mensch von Farbe und Gang eines Negers.
Die Zeit, 17.05.1968, Nr. 20
Denn mit der Entscheidung für eine noch längere Laufzeit für das Atomkraftwerk Obrigheim hat sie in Bremen eine Riesenkröte zu schlucken.
Der Tagesspiegel, 18.10.2002
Zitationshilfe
„Riesenkröte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Riesenkröte>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Riesenkrawall
Riesenkram
Riesenkraft
Riesenkrach
Riesenkrabbe
Riesenland
Riesenlärm
Riesenloch
Riesenmaul
Riesenmolekül