Riesenzirkus, der

Alternative SchreibungRiesencircus
GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungRie-sen-zir-kus ● Rie-sen-cir-cus (computergeneriert)
Wortzerlegungriesen-Zirkus
Rechtschreibregeln§ 32 (2)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich, emotional sehr großer Zirkus

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Manche machen aus ihrem Leben einen Riesenzirkus, andere eben Yoga.
Die Zeit, 14.03.2007, Nr. 12
Der Modewoche wurde immer wieder nachgesagt, sie sei zwar ein Riesenzirkus, habe aber kein wirkliches Profil.
Die Zeit, 04.07.2011, Nr. 27
Ein Riesenzirkus kann auch von zwei Leuten auf die Bühne gebracht werden.
Die Welt, 21.09.1999
Rund um das Massenereignis, das Individualisten in die Stuben treibt wie scheue Kätzchen untern Schrank, gibt es einen Riesenzirkus mit Hip- und Hopsveranstaltungen.
Der Tagesspiegel, 06.07.1999
Zitationshilfe
„Riesenzirkus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Riesenzirkus>, abgerufen am 16.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Riesenzelle
Riesenwuchs
Riesenwelle
Riesenweib
Riesenvogel
riesig
Riesin
riesisch
Rieslaner
Riesling