Rinderroulade, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Nebenform Rindsroulade · Substantiv (Femininum)
WorttrennungRin-der-rou-la-de · Rinds-rou-la-de
WortzerlegungRindRoulade

Typische Verbindungen
computergeneriert

Rotkohl

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rindsroulade‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber eine Rinderroulade mit Gemüse kostet bei der Zubereitung Zeit.
Die Zeit, 04.03.2013, Nr. 09
Mit köstlichen Rinderrouladen verabschiedete sich die Chefin von ihren Kunden.
Die Welt, 22.03.2005
Er geht in die Küche, holt Rinderrouladen mit Soße vom Herd, bombardiert damit die Zecher.
Bild, 13.06.2000
Irgendwo schlurfte immer eine gelangweilte Bedienung durchs Halbdunkel des ersten Stocks und servierte Rinderroulade "Bürgerliche Art mit Kaisergemüse".
Süddeutsche Zeitung, 04.03.2000
Sie mögen es gar nicht, wenn sie statt 17 Mark für ein Kilo konventioneller Rinderroulade plötzlich 22 Mark für die Bio-Ware berappen müssen.
Der Tagesspiegel, 09.12.2000
Zitationshilfe
„Rinderroulade“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rinderroulade>, abgerufen am 14.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rindsragout
Rindslende
rindsledern
Rindsleder
Rindshaut
Rindsschmalz
Rindsschnitzel
Rindssteak
Rindssuppe
Rindstalg