Ringbuch

Worttrennung Ring-buch
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

einem Buch oder Heft ähnliche Mappe mit losen, gelochten Blättern (zum Beschreiben), die durch ringförmige Bügel festgehalten werden und so beliebig entnommen oder ergänzt werden können

Verwendungsbeispiele für ›Ringbuch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beinahe hätte ich mein Ringbuch geholt, um ihnen zu beweisen, dass ich nicht so war, so gedankenlos.
Die Welt, 24.04.2004
Mit der Lupe studiert er alte Bilder in einem Ringbuch.
Die Zeit, 03.09.1993, Nr. 36
Die praktischen Ringbücher und das Programm sind in englischer Sprache.
C't, 1991, Nr. 7
Ich klebe sie in ein kleines Ringbuch und habe so ein günstiges Ratgeberheft selber gemacht!
Bild, 11.06.1998
Nun ermittelt die Polizei den freundlichen Leuten mit den Ringbüchern allerorten hinterher.
Der Spiegel, 25.08.1986
Zitationshilfe
„Ringbuch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ringbuch>, abgerufen am 20.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ringbeschleuniger
Ringbebauung
Ringbahn
Ringarzt
ringartig
Ringburg
Ringdrossel
Ringdrüse
Ringdüse
Ringel