Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Risikoregion, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Risikoregion · Nominativ Plural: Risikoregionen
Aussprache [ˈʀiːzikoʀeˌgi̯oːn]
Worttrennung Ri-si-ko-re-gi-on
Wortzerlegung Risiko Region
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur COVID-19-Pandemie.
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Gebiet oder Land, in dem ein erhöhtes Risiko für die Gesundheit, die persönliche Sicherheit oder extreme Umweltereignisse besteht
Synonym zu Risikogebiet
Beispiele:
Besonders in den tropischen Regionen Asiens und Afrikas werden künftig Epidemien ausbrechen aber auch das dichtbesiedelte Mitteleuropa ist eine Risikoregion für Seuchenzüge. [Süddeutsche Zeitung, 23.02.2008]
Die Region Zadar ist mit einer 7‑Tage‑Inzidenz von 102,9 bereits in die rote Zone einer Risikoregion gerutscht, Dubrovnik (91,6) könnte bald folgen. [Norddeutsche Neueste Nachrichten, 27.07.2021]
Veracruz ist eine Kriminalitätshochburg und für Journalisten eine Risikoregion. Mexiko gilt als eines der gefährlichsten Länder für Reporter weltweit. [Neue Zürcher Zeitung, 21.07.2016]
Auch japanische Erdbebenforscher, die unermüdlich nach zuverlässigen Anzeichen für Katastrophenbeben suchen, haben keine überzeugenden Resultate liefern können. Das Einzige, was den Menschen in Risikoregionen bleibt: eine gute Vorbereitung. [Welt am Sonntag, 03.05.2015, Nr. 18]
Als Risikoregionen für Fischvergiftungen gelten vor allem die Karibik und Japan. [Der Tagesspiegel, 08.09.2004]
[…] noch immer bestehe die Gefahr, dass der Polio‑Erreger aus Risikoregionen in Polio‑freie Länder eingeschleppt wird. [Die Welt, 22.06.2002]
2.
Zone (vor allem des Körpers), in der das Auftreten von Problemen häufig und wahrscheinlich ist
Beispiele:
Die durchgeführten Übungen dienen der Kräftigung vernachlässigter Muskelgruppen und der Entspannung überstrapazierter Muskulatur in bestimmten Risikoregionen des Körpers, wie z. B. der Wirbelsäule oder den Knien. [Fit@Work for Production – UBGM, 09.10.2015, aufgerufen am 15.09.2018]
Die […] Auswertung mit biostatistischen Methoden ergab insgesamt fünf Risikoregionen auf der DNA, die mit der bipolaren Störung in Zusammenhang stehen. [Der Standard, 12.03.2014]
Bisher waren 16 Risikoregionen für die Neurodermitis bekannt, insbesondere das Filaggrin‑Gen, in welchem Mutationen zu trockener Haut und einer gestörten Hautbarriere führen. [Der Standard, 04.06.2013]
Nicht von den vermeintlichen Risikoregionen wie Klimaanlagen, Fußböden oder Toiletten gehen die Gefahren [für Krankenhausinfektionen] aus. Diese werden von Profis unter Anleitung staatlich geprüfter Desinfektoren gereinigt. [Der Spiegel, 13.06.1988]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Risikoregion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Risikoregion>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Risikoprämie
Risikoprofil
Risikopotenzial
Risikopotential
Risikoposition
Risikoscheu
Risikoschwangerschaft
Risikosituation
Risikosteuerung
Risikostreuung