Risikosituation, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Risikosituation · Nominativ Plural: Risikosituationen
WorttrennungRi-si-ko-si-tu-ati-on · Ri-si-ko-si-tua-ti-on

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kreditgeschäft Neueinschätzung Verbesserung entspannen individuell verschärfen verändert

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Risikosituation‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Risikosituation sei nun im positiven Sinne kaum noch veränderbar.
Der Tagesspiegel, 18.06.2002
Ziel der Reform ist es, die individuelle Risikosituation der Banken stärker zu berücksichtigen.
Süddeutsche Zeitung, 24.09.1998
Gemessen an der Rentabilität und der Risikosituation scheuen wir aber keinen Vergleich.
Die Welt, 30.06.2003
Bei denen wird auch die Risikosituation anders bewertet als früher.
Die Zeit, 08.05.2012 (online)
Leider können Kalkulationsprogramme der tatsächlich vorhandenen Risikosituation nur bedingt Rechnung tragen.
C't, 1993, Nr. 3
Zitationshilfe
„Risikosituation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Risikosituation>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Risikoscheu
risikoreich
Risikoprofil
Risikoprämie
Risikopotenzial
Risikosteuerung
Risikostreuung
Risikostruktur
Risikostrukturausgleich
Risikoübernahme