Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Rivalität, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Ri-va-li-tät
Grundformrivalisieren
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

bildungssprachlich Kampf um den Vorrang
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Rivale · rivalisieren · Rivalität
Rivale m. ‘Nebenbuhler, Mitbewerber, Gegenspieler’ (zunächst in der Liebe), Entlehnung (17. Jh.) von gleichbed. mfrz. frz. rival, das seinerseits zurückgeht auf lat. rīvālis ‘Nebenbuhler’, eigentlich ‘Mitberechtigter an einer Wasserrinne, Kanalnachbar’ (der mit einem anderen das Anrecht an einem Wasserlauf teilt), Substantivierung von lat. rīvālis ‘zum Bach, zum Wasserlauf gehörig’; zu lat. rīvus ‘Bach, Wassergraben, Kanal’. Im Dt. zunächst Rival (Sing.) bzw. Rival(e), Rivals (Plur.), erst seit dem 19. Jh. Rivale (wohl aus dem Plur.). rivalisieren Vb. ‘sich mitbewerben, wetteifern, konkurrieren’ (2. Hälfte 18. Jh.), frz. rivaliser. Rivalität f. ‘Nebenbuhlerschaft, Konkurrenz’ (Ende 18. Jh.), latinisierend nach frz. rivalité, vgl. lat. rīvālitās (Genitiv rīvālitātis).

Thesaurus

Synonymgruppe
Gerangel · Konkurrenz · Rivalität · Wetteifer · Wettstreit  ●  Rangeleien  fig.
Synonymgruppe
Konkurrenz · Mitbewerb · Rivalität · Wettbewerb · Wettstreit  ●  Bewerb  österr. · Kontrarität  geh., veraltend

Typische Verbindungen zu ›Rivalität‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rivalität‹.

Verwendungsbeispiele für ›Rivalität‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als er eine von ihnen zu bevorzugen scheint, kommt es zu den typischen Rivalitäten. [Fath, Rolf: Werke - C. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 372]
Eines Tages wird ihre Rivalität zu einem verheerenden Brand führen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1978]]
Die Rivalität der Großen bleibe bestehen, wie man dies kürzlich gesehen habe. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1973]]
Es ist ihre Rivalität, die die Welt der Ruhe beraubt hat. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1973]]
Auch die Rivalität zwischen ihren Führern verhindert ein konzertiertes Vorgehen. [Die Zeit, 17.10.2013, Nr. 03]
Zitationshilfe
„Rivalität“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rivalit%C3%A4t>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rivalin
Rivale
Ritzzeichnung
Ritzhärte
Ritzer
Rivalitätskampf
River
Riverboatshuffle
Riwaq
Riyal