Robbenfell, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungRob-ben-fell (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihre alten Trachten aus Robbenfell glänzen noch heute wie frischgefangen.
Süddeutsche Zeitung, 19.05.1998
Im vergangenen Juli beschloss die Europäische Union, die Einfuhr von Robbenfellen und anderen Robbenprodukten zu stoppen.
Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02
Die Robbenfelle würden geschützt, schimpfen die Grönländer, aber ihnen werde die Haut abgezogen.
Die Zeit, 02.03.1979, Nr. 10
Für hunderte Familien im Nordosten des Landes sei der Verkauf von Robbenfellen in jedem Frühjahr eine wichtige Einnahmequelle neben der Fischerei.
Der Tagesspiegel, 30.03.2005
Zitationshilfe
„Robbenfell“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Robbenfell>, abgerufen am 23.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Robbenfänger
Robbenfang
robben
Robbe
Roastbeef
Robbenschlag
Robbenschläger
Robbenspeck
Robe
Robinie