Robot, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Robot/Robots · Nominativ Plural: Robots
Worttrennung Ro-bot
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Informatik Computerprogramm, das selbstständig Informationen im Internet sucht und Daten sammelt
Beispiele:
Robots sind Programme, die neue Einträge im Netz suchen, katalogisieren und in einer Datenbank ablegen. [Berliner Zeitung, 08.02.1996]
Dabei erscheint es […] logisch, dass die Suchmaschinen mit vielen Inhalten überfordert sind. Die so genannten »Spider« oder »Robots«, die für sie das Netz durchkämmen, sind nämlich ziemlich simple Programme. [Die Zeit, 18.03.2013 (online)]
Dass Suchmaschinen auch sie [bestimmte Daten] nicht finden, ist der Wirtschaftlichkeit geschuldet: Um Speicherplatz zu sparen, durchsuchen die Robots meist nur die ersten paar Verzeichnisebenen einer Seite und speichern nur etwa 100 Kilobyte aus jedem Dokument. [Die Zeit, 26.02.2007]
Im Internet versteht man unter dem […] Robot ganz allgemein ein Dienstprogramm, das dem Surfer Aufgaben abnimmt und für ihn erledigt. [Der Spiegel, 14.11.2002 (online)]
2.
Technik (der menschlichen Gestalt nachgebildeter) Automat, der manuelle Tätigkeiten ausführt
Beispiele:
Und was soll ich sagen – der Robot hat mir noch die ganze Wohnung gereinigt. [hereyouare1.wordpress.com, aufgerufen am 22.03.2015]
Japanische Forscher haben einen Roboter für die Betreuung von alten Menschen entwickelt. Der 158 Zentimeter große Robot könne sehen, hören und riechen[…]. Er kann bereits eine zwölf Kilogramm schwere Puppe heben. [Die Welt, 15.03.2006]
»Sonny« heißt er, und er steht unter Verdacht, seinen Konstrukteur ermordet zu haben – etwas, das nach dem ersten Asimov’schen Robotgesetz, wonach kein Robot einem Menschen Schaden zufügen oder ihn durch Untätigkeit zu Schaden kommen lassen kann, eigentlich undenkbar ist. [Die Welt, 05.08.2004]
Der längste Robot [in einer Klangskulptur] mißt zwei Meter, der schwerste wiegt zwei Zentner. [Die Zeit, 05.02.1998]
3.
übertragen Modetanz, dessen eckige Bewegungen an Roboter erinnern
Beispiele:
Glücklicherweise wurden wir diesen Abend mit tanzbarer Musik beschenkt und zeigten neben dem Robot und dem Stringler einige der beachtlichsten Dance Moves seit der Erfindung des Tanzes. [kimrockstar.wordpress.com, aufgerufen am 26.04.2009]
Dieser Megastar trug silberne Handschuhe, tanzte den Moonwalk und den Robot. [Der Tagesspiegel, 16.01.2004]
Wie konnte es so weit kommen, dass dieser Mann [Michael Jackson], dessen Art zu tanzen jeder kopierte, den Moonwalk, den Robot, zu jemandem mutierte, bei dessen Erwähnung meine Tochter sagt: »Sag bloß niemandem, dass ich ihn einmal mochte […] [Die Zeit, 15.01.2004]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Fron · ↗Fronarbeit · ↗Frondienst  ●  Robath  bayr. · Robot  österr. · Robote  österr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Robot‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Robot‹.

Zitationshilfe
„Robot“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Robot>, abgerufen am 19.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
roborierend
Roborans
Robinsonliste
Robinsonade
Robinson
roboten
Roboter
Roboterauto
roboterhaft
Roboterhund