Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Rollenmuster, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Rollenmusters · Nominativ Plural: Rollenmuster
Worttrennung Rol-len-mus-ter
Wortzerlegung Rolle2 Muster

Typische Verbindungen zu ›Rollenmuster‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rollenmuster‹.

alt klassisch tradiert traditionell vorgegeben

Verwendungsbeispiele für ›Rollenmuster‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es ist etwas in Gang gekommen in den letzten Jahren, die Rollenmuster verändern sich. [Die Zeit, 31.08.2012, Nr. 35]
Auch die Politik nimmt eine wichtige Stellung bei den Rollenmustern ein. [Die Zeit, 30.01.2012, Nr. 05]
Doch wieso schlagen so zuverlässig die herkömmlichen Rollenmuster wieder durch? [Die Zeit, 03.07.2007, Nr. 27]
Denn von überkommenen Rollenmustern kann dann keine Rede mehr sein. [Die Zeit, 17.03.2005, Nr. 12]
Bei so traditionellen Rollenmustern reicht das Erlernen der deutschen Sprache nicht aus. [Süddeutsche Zeitung, 05.04.2002]
Zitationshilfe
„Rollenmuster“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rollenmuster>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rollenmodell
Rollenlager
Rollenkonzept
Rollenkonflikt
Rollenkoffer
Rollenporträt
Rollenprüfstand
Rollenspiel
Rollenstudium
Rollentabak