Rollenprüfstand, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Rollenprüfstand(e)s · Nominativ Plural: Rollenprüfstände
Worttrennung Rol-len-prüf-stand
Wortzerlegung Rolle1Prüfstand

Verwendungsbeispiele für ›Rollenprüfstand‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Bahn benötige ihren Rollenprüfstand im Ausbesserungswerk gegenüber dem MOC nicht mehr, bestehende Bahngleise könnten deshalb umgehend abgebaut werden.
Süddeutsche Zeitung, 13.01.2004
Um 11.30 Uhr führt ein Auszubildender die Funktionsweise des Rollenprüfstandes vor, auf dem mit einem Motorrad hohe Geschwindigkeiten simuliert werden können.
Süddeutsche Zeitung, 28.03.1996
Nur einen Nachteil hat das UBA-Verfahren: Man braucht dafür einen teuren Rollenprüfstand für etwa 100000 Mark; ein Schallschutz macht die Siche noch kostspieliger.
Die Zeit, 11.05.1990, Nr. 20
Auf mehreren Rollenprüfständen testet die Deutsche Shell in Hamburg Benzin- und Motoröl-Sorten.
Die Welt, 07.06.2000
Zitationshilfe
„Rollenprüfstand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rollenpr%C3%BCfstand>, abgerufen am 15.07.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rollenporträt
Rollenportrait
Rollenmuster
Rollenmodell
Rollenlager
rollenspezifisch
Rollenspiel
Rollenstudium
Rollentabak
Rollentausch