Rollsplitt

WorttrennungRoll-splitt (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

mit Teer vermischter Splitt zum Ausbessern von Straßen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Neulich schippten sie eigenhändig 15 Tonnen Rollsplitt in die Löcher.
Die Welt, 29.07.2004
Hier zu Stadt bleibt der Rollsplitt monatelang liegen, und wenn Sie uns fragen, mindestens bis Mitte Mai.
Süddeutsche Zeitung, 20.04.2000
Niemand fährt hier groß vor, kein Platz für einen roten Teppich, Rollsplitt knirscht unter dicken Sohlen.
Die Zeit, 01.02.2006, Nr. 06
In einer Rechtskurve gerät Nancy R. mit ihrem Renault auf Rollsplitt.
Bild, 29.08.2001
Auf das glatte Parkett der Konversation, über das Yasmina Rezas Komödien immer wieder wunderbar in abgründige Regionen schlittern, hat Roselt intellektuellen Rollsplitt geschippt, bergeweise.
Der Tagesspiegel, 13.02.2005
Zitationshilfe
„Rollsplitt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rollsplitt>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rollski
Rollsitz
Rollsekretär
Rollschuhsport
Rollschuhplatz
Rollsteg
Rollstempel
Rollstrecke
Rollstuhl
Rollstuhlfahrer