Romanheld, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Ro-man-held
Wortzerlegung  Roman Held

Typische Verbindungen zu ›Romanheld‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Romanheld‹.

Verwendungsbeispiele für ›Romanheld‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gemocht hat es der Romanheld auch nicht, ändern konnte er es trotzdem nicht.
Die Welt, 20.10.2003
Mehr kann ja nun ein Romanheld nicht tun für seinen Leser.
Süddeutsche Zeitung, 13.10.2000
Nun verschlägt es dem Romanhelden endgültig die Sprache, es gibt niemanden mehr, dem er etwas sagen wollte.
Die Zeit, 07.10.1988, Nr. 41
Ihr Romanheld hat im Westen eindeutig besseren Sex als im Osten.
Der Spiegel, 14.08.2000
Wenn mir im Umgang mit dem Pferdchen Pedro weiter so viel Weisheit zufliegt, fürchte ich fast für meinen Romanhelden.
Strittmatter, Erwin: Pony Pedro, Berlin: Kinderbuchverl. 1959, S. 44
Zitationshilfe
„Romanheld“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Romanheld>, abgerufen am 20.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Romanheftchen
Romanheft
Romanhandlung
romanhaft
Romangestalt
Romani
Romania
Romanik
Romanillustration
Romanin