Rosshaarmatratze, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungRoss-haar-ma-trat-ze · Ross-haar-mat-rat-ze
WortzerlegungRosshaarMatratze
Ungültige SchreibungRoßhaarmatratze
Rechtschreibregeln§ 2

Verwendungsbeispiele für ›Rosshaarmatratze‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Kind lag darin auf einer Roßhaarmatratze, unter ihm drei Wärmflaschen.
Süddeutsche Zeitung, 20.08.1994
Rustikale Elemente wie Knochen, Papier und Roßhaarmatratzen verbinden sich harmonisch mit dem Blech- und Plastikgerümpel.
Die Zeit, 19.05.1972, Nr. 20
Ein Büschel aus Nanotubes füllt das Loch aus - unter dem Rasterelektronenmikroskop sieht es etwa aus wie das Innere einer Rosshaarmatratze.
Die Zeit, 29.07.2002, Nr. 30
Zitationshilfe
„Rosshaarmatratze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rosshaarmatratze>, abgerufen am 22.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rosshaarkissen
Roßhaarfüllung
Rosshaar
rossen
Rösselsprung
Rosshaut
rossig
Roßkamm
Rosskastanie
Rosskur