Routineaufgabe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Routineaufgabe · Nominativ Plural: Routineaufgaben
Aussprache 
Worttrennung Rou-ti-ne-auf-ga-be
Wortzerlegung Routine Aufgabe

Typische Verbindungen zu ›Routineaufgabe‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Routineaufgabe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Routineaufgabe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sollten unter anderem ihre Fähigkeit demonstrieren, in einer typisch menschlichen Umgebung Routineaufgaben auszuführen. [C't, 1997, Nr. 10]
Erwartungsgemäß hat sich die Bedienung vereinfacht; die Routineaufgaben lassen sich interaktiv vollziehen. [C't, 1992, Nr. 10]
Problematisch ist nur, dass ich in diesen 48 Stunden mit Routineaufgaben beschäftigt bin. [Die Zeit, 05.01.2009, Nr. 01]
So bietet er dem Benutzer zu jedem Zeitpunkt an, ihm die Routineaufgaben abzunehmen oder er macht die Alltagsjobs gleich automatisch. [C't, 1998, Nr. 5]
Eine Reihe von vordefinierten Funktionen deckt die wichtigsten Routineaufgaben ab. [C't, 1990, Nr. 11]
Zitationshilfe
„Routineaufgabe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Routineaufgabe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Routinearbeit
Routineangelegenheit
Routine
Router
Routenplaner
Routinebesprechung
Routinekontrolle
Routinekram
Routinepatrouille
Routinesache