Routinekontrolle, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Routinekontrolle · Nominativ Plural: Routinekontrollen
Aussprache
WorttrennungRou-ti-ne-kon-trol-le · Rou-ti-ne-kont-rol-le
WortzerlegungRoutineKontrolle
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutung

regelmäßig durchgeführte Kontrolle (ohne besonderen Anlass)
Beispiele:
Die Zollbeamten am Frankfurter Flughafen wollen nur eine Routinekontrolle machen, aber sie landen einen echten Volltreffer. Im Gepäck des Reisenden liegt ein Sack voller Euro-Münzen. [Spiegel, 07.03.2011 (online)]
Die offizielle Version der Polizisten lautet: Ihr Chef fuhr betrunken in eine Routinekontrolle, gab Gas, brauste mit seinem »Opel« davon. Vor einem Fabrikgelände musste er an einer Straßensperre stoppen, flüchtete zu Fuß. [Bild, 30.10.1999]
Der Schock sitzt immer noch tief. Als bei der jungen Mutter während einer Routinekontrolle ein Tumor hinter dem Auge diagnostiziert wurde, war sofort klar: Das sieht schlimm aus. Wuchernde Krebszellen waren dicht um den Sehnerv gewachsen[…]. [Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, 1999. Zitiert nach: Bild der Wissenschaft, 1998, Nr. 7.]
Etwas abseits, halb von Gestrüpp verdeckt, parkte ein grünweißer Taunus. Kretschmar grüßte korrekt und verlangte die Papiere, die ihm der Mann aus dem Fenster reichte. »Was ist denn los?« fragte Hauser. »Nur eine Routinekontrolle«, antwortete Kretschmar höflich und entschuldigte sich für die Belästigung. [Jentzsch, Kerstin: Ankunft der Pandora, München: Heyne 1997, S. 172. Zitiert nach: Jentzsch, Kerstin: Ankunft der Pandora, Berlin: Verl. Das Neue Berlin 1996.]
Bei einer Routinekontrolle in einem Hotel prüfte er mit der Flamme aus einem Feuerzeug die Vorhänge auf ihre Brennbarkeit. [konkret, 1986]
metonymischIn Österreich kann dem Urlaubsreisenden im eigenen Auto folgendes widerfahren: Er wird von einer polizeilichen Routinekontrolle angehalten, der Wagen auf Mängel untersucht. [Die Zeit, 22.06.1973, Nr. 26]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine polizeiliche Routinekontrolle
in Präpositionalgruppe/-objekt: bei einer Routinekontrolle auffliegen, auffallen, entdeckt werden
mit Genitivattribut: eine Routinekontrolle der Polizei

Typische Verbindungen
computergeneriert

Autobahn Februar Flughafen Januar Lastwagen Netz Polizei Polizist Wagen Zoll anhalten auffallen auffliegen aufgreifen bemerken beschlagnahmen entdecken erschießen erwischen festnehmen feststellen geraten herausstellen nachweisen polizeilich raten sicherstellen stoppen untersuchen überprüfen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Routinekontrolle‹.

Zitationshilfe
„Routinekontrolle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Routinekontrolle>, abgerufen am 08.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
routinehaft
Routinebesprechung
Routineaufgabe
Routinearbeit
Routineangelegenheit
Routinekram
routinemäßig
Routinepatrouille
Routinesache
Routinesitzung