Rubensstecher

WorttrennungRu-bens-ste-cher
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(in der Werkstatt Rubensʼ tätiger) Künstler, der die Gemälde Rubensʼ auf Kupferstiche, Radierungen und Holzschnitte übertrug

Verwendungsbeispiel für ›Rubensstecher‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die bedeutendsten »Rubensstecher« waren P. Soutman, P. Pontius und L. Vorsterman; sie wirkten auch an A. van Dycks »Ikonographie«, einer Darstellung berühmter Männer, mit.
o. A.: Lexikon der Kunst - R. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 29178
Zitationshilfe
„Rubensstecher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rubensstecher>, abgerufen am 19.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rübenschwein
Rübenschnitzel
Rübenschneider
Rübenschlag
Rübensaft
Rübenzucker
rüber-
rüberbringen
rübergehen
rüberkommen