Ruhemöbel, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Ruhemöbels · Nominativ Plural: Ruhemöbel · wird meist im Plural verwendet
Worttrennung Ru-he-mö-bel
Wortzerlegung RuheMöbel

Thesaurus

Synonymgruppe
Couch · ↗Diwan · ↗Kanapee · ↗Liege · Ruhemöbel  ●  ↗Sofa  Hauptform · ↗Chaiselongue  geh., veraltend, franz. · ↗Ottomane  geh., historisch · Récamière  geh. · Triclinium (Antike)  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiel für ›Ruhemöbel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dieser für ein Bürogebäude ungewöhnliche Raum beinhaltet Ruhemöbel in asiatischem Stil und ist farblich in beruhigendem Blau und in motivierendem Grün gehalten.
Süddeutsche Zeitung, 11.04.2001
Zitationshilfe
„Ruhemöbel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ruhem%C3%B6bel>, abgerufen am 20.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ruhemasse
Ruhelosigkeit
ruhelos
ruheliebend
Ruhelager
ruhen
ruhen lassen
Ruhenergie
ruhenlassen
Ruheort