Ruhmesglanz

GrammatikSubstantiv
WorttrennungRuh-mes-glanz (computergeneriert)
WortzerlegungRuhmGlanz
eWDG, 1974

Bedeutung

dichterisch
Beispiel:
im Ruhmesglanz des Erfolges

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie wollen, dass mehr von den Heldentaten der SAS bekannt wird und mehr von diesem Ruhmesglanz auf die Labourregierung scheint.
Der Tagesspiegel, 25.02.2002
Auch die drei Säulenfiguren des wieder etablierten Apparats, Innenminister Pugo, KGB-Chef Krjutschkow und Verteidigungsminister Jasow, erschienen nicht im Ruhmesglanz.
Die Zeit, 01.03.1991, Nr. 10
Zitationshilfe
„Ruhmesglanz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ruhmesglanz>, abgerufen am 12.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ruhmesblume
Ruhmesblatt
Ruhmesbahn
rühmenswert
rühmen
Ruhmesgöttin
Ruhmeshalle
Ruhmeskranz
Ruhmestag
Ruhmestat