Rum, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Rums · Nominativ Plural: Rums/Rume
Aussprache
HerkunftEnglisch
Wortbildung mit ›Rum‹ als Erstglied: ↗Rumflasche · ↗Rumtopf · ↗Rumverschnitt
eWDG, 1974

Bedeutung

aus Rohrzucker bereiteter Branntwein
Beispiele:
Rum trinken
Tee mit Rum
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Rum m. Branntwein aus vergorener Zuckerrohrmelasse, Übernahme (2. Hälfte 17. Jh.) von gleichbed. engl. rum. Man nimmt an, daß engl. (mundartlich) rumbullion ‘Aufruhr, Tumult’ bzw. (umgangssprachlich) rumbustion ‘Ungestüm, Lärm, Ausgelassenheit’ (beide lautmalender Herkunft?) von englischen Siedlern auf der Antilleninsel Barbados zur Bezeichnung des Zuckerrohrschnapses verwendet wurde, da dessen Genuß die Menschen erregt. Dort soll auch die Kurzform rum entstanden sein (um 1650).

Typische Verbindungen
computergeneriert

80-prozentig Ananassaft Aquavit Arrak Brandy Cola Gin Grappa Grog Kokosmilch Likör Limonade Limonensaft Melasse Mixgetränk Orangensaft Rohrzucker Rosine Rum Tee Tequila Weinbrand Whiskey Whisky Wodka Zigarre Zitronensaft Zucker Zuckerrohr umhauen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rum‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die französische Tradition sah wenigstens ein letztes Glas Rum vor.
Die Zeit, 30.12.2013, Nr. 52
Der begehrte Rum ist für die Bauern dieses Dorfes unerschwinglich.
Süddeutsche Zeitung, 23.09.1994
Ihr räumt die Gläser weg und den Rum und zählt das Geld, das ihr heute verdient habt.
Hermann, Judith: Sommerhaus, später, Frankfurt a. M.: Fischer-Taschenbuch-Verl. 2000 [1998], S. 42
Aber das Schnapsglas fällt ihm aus der Hand, der Rum ist weg.
Traven, B.: Das Totenschiff, Berlin: Büchergilde Gutenberg 1929 [1926], S. 125
Zum Schluß gab es wieder Tee mit ein paar Tropfen Rum und die Pfeife.
Wiechert, Ernst: Das einfache Leben, München: Ullstein Taschenbuchverl. 2000 [1946], S. 368
Zitationshilfe
„Rum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rum>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rülpswasser
rülpsig
Rülpser
rülpsen
Rülps
rum-
Rumäne
Rumänien
rumänisch
Rumaroma