Rundpfeiler

Worttrennung Rund-pfei-ler
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Architektur Pfeiler mit kreisförmigem Querschnitt

Typische Verbindungen zu ›Rundpfeiler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rundpfeiler‹.

Verwendungsbeispiele für ›Rundpfeiler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den vormals stützenlosen Kirchenraum ließen die Äbtissinnen 1492 mit einem auf mächtigen Rundpfeilern ruhenden Rippengewölbe versehen.
Süddeutsche Zeitung, 08.06.1999
Als Mittelschiffstützen sind gemauerte Rundpfeiler, auch einfache ungegliederte Rechteckspfeiler kennzeichnend.
o. A.: Lexikon der Kunst - B. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1987], S. 8226
Konzipiert als offenes mittelalterliches Kaufhaus ruht es im Erdgeschoß auf mächtigen Rundpfeilern und birgt den Pranger zum öffentlichen Verspotten von Übeltätern.
Die Welt, 14.05.1999
Zwei metallische Rundpfeiler stützen die Decke des altehrwürdigen Museums Fridericianum.
konkret, 1992
Die Eingangsfront weicht hinter fünf überschlanken hohen Rundpfeilern in der Straßenflucht etwas zurück, mehr an Entrée gibt es nicht.
Süddeutsche Zeitung, 13.09.2002
Zitationshilfe
„Rundpfeiler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rundpfeiler>, abgerufen am 31.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rundnadel
Rundmaul
Rundling
Rundlichkeit
rundlich
Rundplastik
Rundprofil
Rundreise
Rundrost
Rundrücken