Rundreise, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungRund-rei-se (computergeneriert)
WortzerlegungrundReise
eWDG, 1974

Bedeutung

siehe auch Rundfahrt
Beispiel:
auf ihrer Rundreise durch Thüringen hatten sie auch Weimar besucht

Typische Verbindungen
computergeneriert

14-tägig 15-tägig 16-tägig Badeaufenthalt Badeferien Badeurlaub EU-Hauptstadt Halbpension Kreuzfahrt Mietwagen Nilkreuzfahrt Reiseleitung Safari Städtereise Wandertour achttägig buchen dreiwöchig einwöchig elftägig fünftägig mehrtägig neuntägig sechstägig siebentägig viertägig vierzehntägig zehntägig zweiwöchig zwölftägig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rundreise‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Tauchen, Surfen, Wandern, auf Rundreise gehen - wer diese Angebote bucht, kann was erleben!
Bild, 23.09.2005
Gebucht werden kann die Rundreise ab 4295 Mark pro Person.
Der Tagesspiegel, 07.07.2000
Eden bringe auf seiner Rundreise keinen fertigen britischen Plan mit.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1954]
Vorher aber wurde mir aufgegeben, eine Rundreise durch Deutschland zum Besuch der wichtigsten Laboratorien zu machen.
Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile. In: Simons, Oliver (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1927], S. 39464
Einmal hatten Tines Eltern überlegt, ob sie über Pfingsten eine Rundreise machen wollten, von Landhotel zu Landhotel.
Boie, Kirsten: Skogland, Ort: Hamburg 2005, S. 69
Zitationshilfe
„Rundreise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rundreise>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rundprofil
Rundplastik
Rundpfeiler
Rundnadel
Rundmaul
Rundrost
Rundrücken
Rundruf
Rundsäule
Rundschädel