Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Rundtanz, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Rundtanz(e)s · Nominativ Plural: Rundtänze
Aussprache  [ˈʀʊnttanʦ]
Worttrennung Rund-tanz
Wortzerlegung rund Tanz
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Rundtanz
Rundtanz
(Hans Thoma, CC0)
Synonym zu Kreistanz (1)
Beispiele:
Der selbstgebrannte Sljivovica fließt in Strömen und im Hof dreht sich der Kolo – ein Rundtanz, der nur schwer in Fahrt kommt, aber wenn, nicht mehr zu bremsen ist[…]. [Der Tagesspiegel, 10.05.1999]
Dieser Rundtanz [den wir unter der Bezeichnung »La Bamba« in der Tanzschule lernten] hatte […] den Vorteil, dass man den Geschlechtspartner der Wahl mit einem Kuss in den Kreis holte. [Das Tanzschulenmassaker, 26.10.2012, aufgerufen am 01.09.2020]
Bei den kunstvoll illuminierten Rundtänzen eines Derwischs blies er [der DJ und Musiker Arkin Allen] die langen verwitterten Obertöne einer Ney‑Schilfrohrflöte zu vorpräparierten Sufiklängen. Wie der stumme Riese sich minutenlang im Kreis wiegte, erzeugte selbst beim Publikum ein Schwindelgefühl. [Allgemeine Zeitung, 08.05.2012]
Das Tanzprogramm umfaßt sowohl internationale Folklore und Rundtänze als auch meditativen Tanz. [Rhein-Zeitung, 19.04.2001]
a)
Rundtanz
Rundtanz
(Flominator, CC0)
spezieller Synonym zu Kreistanz (1 a), siehe auch Reigen
Beispiele:
[…] die Kirchen [schmückte man zu Pfingsten] mit frischen grünen Zweigen, und tanzte am liebsten den Reigen. Dafür nahm [man] sich an den Händen und tanzte im Kreis um den Maibaum, das Rathaus, um die Dorfwiese, später sogar um die Kirche. Seit alter Zeit bedeutet ein Reigen oder Rundtanz den Schutz vor bösen Geistern oder Krankheiten. [Berliner Morgenpost, 10.05.2008]
Sardana ist ein katalanischer Volkstanz, der vor allem in der spanischen autonomen Gemeinschaft Katalonien und im französischen Nordkatalonien verbreitet ist und auf allen Feiern getanzt wird. […] Es ist ein Rundtanz, bei dem sich die Tänzer im Kreis an den Händen fassen und der Kreis sich wie in einem Reigentanz in wechselndem Tempo, jedoch meist langsam, konzentriert und ernst links und rechts herum bewegt. [Fiesta de La Merced, 24.09.2013, aufgerufen am 31.08.2020]
Das Ziegenleder‑Instrument heißt hier Tulum und wenn es gespielt wird, bedeutet es die Aufforderung zum Tanz, zur hora, zum Rundtanz quer durch das ganze Gasthaus. Männer und Frauen, Jungen und Mädchen, auch Kinder fassen sich bei den Händen, schwenken sie vor und zurück, beugen die Knie, schreiten nach vorn, zurück, zur Seit und ran, und bewegen sich allmählich vorwärts, singend, rufend, vergnügt. [Süddeutsche Zeitung, 12.10.2006]
Übungsleiter Frieder M[…], Tänzer und Theologe, […] hält nichts von vorgegebenen Tänzen und Choreographien. […] Und so laufen wir weiter quer durch den Saal, nach eigenem Gusto Richtung und Tempo wechselnd[…]. Die Westfälin hätte sich einen meditativen Reigen gewünscht, einen Rundtanz mit Anfassen, mehr »Gemeinschaftserlebnis«. [Frankfurter Rundschau, 21.06.1999]
Ramblas, halb elf und 26 Grad Celsius: Die ersten drehen sich in der Sardana, dem katalanischen Rundtanz[…]. [Süddeutsche Zeitung, 27.07.1992]
b)
spezieller Synonym zu Kreistanz (1 b)
Beispiele:
[…] das Erlernen und vor allem auch das Merken und Ausführen der Kombinationen fordert die Teilnehmerinnen und hält sie geistig beweglich. […] Ein weiterer Rundtanz löst sich schon nach wenigen Partnerwechseln auf. Vor lauter Begeisterung haben die Damen nicht auf die Positionen geachtet. Nun ist die Verwirrung komplett: Wer ist Paar 1, das die nächste Runde der Platzwechsel eröffnet? [Rhein-Zeitung, 12.02.2008]
Natürlich hat in Bayern auch das Tanzen eine große Tradition, und das zeigte die Klasse 3a von Rektorin G[…] zum Lied »Leit, Leit, Leit müaßts lustig sei!« Mit ihrem Rundtanz, mit Klatschen und Partnerwechsel begeisterten sie ihre Zuschauer. [Fränkischer Tag, 11.07.2018]
Am Mittwoch beginnt wieder der Volkstanzkurs, veranstaltet vom Heimat‑ und Trachtenverein D’Erlbachtaler. […] Wie jedes Jahr sind alle begeisterten Volkstänzer und solche, die es noch werden wollen, zum Mittanzen willkommen. Gelehrt werden die Rundtänze Polka, Walzer und Boarischer, sowie viele einfache und anspruchsvollere Figurentänze. […] Vorkenntnisse sind keine erforderlich und auch Tanzbegeisterte ohne Partner sind gerne gesehen. [Landshuter Zeitung, 07.04.2015]
Wie könnten wir der Dame […] bzw. den Damen besonders imponieren?! Diese Männer versuchten […] zum Drei‑Viertel‑Takt eines Ländlers (schnelle Form eines Walzers) Sprünge und Hüpfbewegungen im Rhythmus der Musik einzubauen. Dabei plattelten (klatschten) die Schuhplattler […] auf Schenkel, Knie und […] Fußsohlen. Danach patschtn (schlugen) die Plattler noch einmal kräftig mit der flachen Hand auf den Boden[,] bevor sie wieder zu den Damen zurückkehrten und den walzerähnlichen Rundtanz fortsetzten. [Tiroler Abend im Europahaus Mayrhofen, 23.03.2015, aufgerufen am 31.08.2020]
Zum Abschluss zeigte die Tanzschule zehn Tänze aus den 1920er‑Jahren, wie zum Beispiel den »Charleston«[…] [oder die] »Tyrolienne«, ein französischer Rundtanz, eine Abart des deutschen Ländlers. [Reutlinger General-Anzeiger, 17.02.2009]
2.
metonymisch Synonym zu Kreistanz (2)
Beispiele:
Franz Schubert verfasst […] 1816 das »Rondo für Violine mit Begleitung eines Streichquartetts«, das mit einem Rundtanz aus zwei eingängigen rhythmischen Motiven viel Hörvergnügen garantiert. [Reutlinger General-Anzeiger, 15.07.2016]
Die Solisten an Trompete und Orgel setzten einen springenden Auftakt mit einem Passepied (historischer französischer Rundtanz) des Barockkomponisten Georg Philipp Telemann, dem der Chor Mendelssohns »Hebe deine Augen auf und Jauchzet dem Herrn, alle Welt« […] folgen ließ. [Mittelbayerische, 04.09.2019]
Das Trio An Erminig, die wohl die beste bretonische Musikgruppe, die außerhalb der Bretagne zu hören ist, ist […] zu Gast im Parktheater. In spannender, abwechslungsreicher Sequenz werden Tanz‑Lieder in französischer und bretonischer Sprache zu hören sein, sowie die traditionellen Reihen‑ und Rundtänze mit ihren typischen Instrumenten: Akkordeon, keltische Harfe, Drehleier, Geige und Holzquerflöte. [An Erminig – Keltische Musik der Bretagne im Parktheater, 29.04.2016, aufgerufen am 01.09.2020]
Die erste authentische spanische Musik, mit der ich in Berührung kam, war die Sardana in Katalonien. Die Sardana ist ein Reigen‑ und Rundtanz, der auf den Plätzen von Dörfern und Städten gespielt wird, und zwar von der Cobla Catalan, einer Kapelle, die unglaublich gut klingt. [Frankfurter Rundschau, 30.03.2006]
Zum Auftakt der Kreuzgang‑Konzerte gibt es ein Gastspiel der »Rambling Rovers« aus Trier. Das Quartett mischt keltische Folklore mit gefühlvollen Eigenkompositionen, flotten Tanzliedern und der Vertonung deutscher Lyrik. […] Dabei ist Traditionelles ebenso zu hören wie Popmusik, ein deutsches Minnelied kann auf einen französischen Rundtanz folgen. [Rhein-Zeitung, 15.04.2005]
3.
Zoologie charakteristische Kommunikationsform der Honigbiene, mit der sie Informationen über Richtung, Entfernung und Ergiebigkeit von in unmittelbarer Nähe zum Bienenstock befindlichen Nahrungsquellen übermittelt, indem sie kreisförmige Figuren durchläuft
Unterbegriff von Bienensprache, Bienentanz (1), siehe auch Schwänzeltanz
Beispiele:
Befindet sich eine Futterquelle in bis zu 80 m Entfernung, führt die Kundschafterin den Rundtanz auf, indem sie auf der Wabe kreisförmige Figuren durchläuft. Ist die Futterquelle weiter entfernt, zeigt die Biene dies durch einen Schwänzeltanz an […]. [Bienensprache, 2001, aufgerufen am 26.04.2022]
»Let’s Dance«, sagt die Biene und beschreibt den anderen Bienen im Stock eine neue Futterquelle über einen Tanz: Nahe Blütenpollen ergeben einen Rundtanz, ist die Nahrung weiter weg, macht sie den »Schwänzeltanz«, mit dem sie die Richtung angibt. [Münchner Merkur, 12.03.2016]
Der Rundtanz teilt anderen Bienen mit: Irgendwo im Umkreis von hundert Metern um den Stock gibt es eine Futterquelle. Die Arbeiterin, die die Quelle gefunden hat, gibt auch den Geruch und Geschmack weiter. Liegt die Futterquelle jedoch weiter weg, tanzt die Sammlerin den Schwänzeltanz. [Südkurier, 04.09.2012]
Hat eine Kundschafterbiene eine neue Nahrungsquelle aufgespürt, dann fliegt sie zurück in den Stock und führt einen Tanz auf, in dem sie deren genaue Lage vermittelt. Ist der begehrte Nektar in einem Abstand von nur 50 bis 100 Metern zu finden, tanzt sie einen Rundtanz. [Berliner Morgenpost, 05.03.2000]
Neben dem Rundtänzen, bei denen Bienen in halbkreisförmigen Bögen laufen, gibt es auch geradlinige Schwänzelläufe, in denen sie ihren Hinterleib rasch hin‑ und herbewegen. [Frankfurter Rundschau, 28.06.1997]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Rundtanz‹ (berechnet)

münchner

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Rundtanz‹.

Zitationshilfe
„Rundtanz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Rundtanz>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Rundsäule
Rundstück
Rundstricknadel
Rundstrickmaschine
Rundstreckenrennen
Rundtempel
Rundtischgespräch
Rundtrunk
Rundturm
Rundtörn