Sägemesser

WorttrennungSä-ge-mes-ser (computergeneriert)
WortzerlegungsägenMesser
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Messer mit sägeförmiger Klinge

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit scharfem Sägemesser in Scheiben oder Achtel teilen und mit gebräunter Butter übergießen.
o. A.: Wir kochen gut, Leipzig: Verl. für d. Frau 1968 [1963], S. 138
Da bin ich beim Gemüse schneiden mit einem Sägemesser in den Nagel, und als ich es gemerkt habe, habe ich das Messer noch mal runtergedrückt.
Süddeutsche Zeitung, 18.12.2001
Der Unbekannte hatte zuvor am Roten Rathaus einen Beamten mit einem Sägemesser bedroht und sich auch selbst verletzt.
Die Zeit, 28.06.2013 (online)
Außerdem stellte die Polizei eine Stoffpuppe mit Bändern und ein Sägemesser sicher.
Die Welt, 25.01.2005
Mit einem Sägemesser wird der Urmensch kurzerhand in zwei Halbmenschen auseinandergeschnitten.
Sloterdijk, Peter: Kritik der zynischen Vernunft Bd. 2, Frankfurt: Suhrkamp 1983, S. 463
Zitationshilfe
„Sägemesser“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sägemesser>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sägemehl
Sägemaschine
Sägeklotz
Sägeführung
sägeförmig
Sägemühle
Sägemüller
sägen
Sagenbuch
Sagendichtung