Säuremangel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungSäu-re-man-gel
eWDG, 1974

Bedeutung

Mangel an Säure, besonders an Magensäure
Beispiel:
er leidet an Säuremangel
Zitationshilfe
„Säuremangel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/S%C3%A4uremangel>, abgerufen am 24.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
säurehaltig
Sauregurkenzeit
Säuregrad
Säuregehalt
säurefrei
Säuremantel
Säuremesser
Säureprüfer
Säurerest
Säureschutzanzug