Südeuropa, das

Grammatik Eigenname (Neutrum) · Genitiv Singular: Südeuropas · wird nur im Singular verwendet
Worttrennung Süd-eu-ro-pa
Wortzerlegung SüdenEuropa

Verwendungsbeispiele für ›Südeuropa‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf diese Weise würden Unternehmen in Südeuropa von den niedrigen Zinsen profitieren.
Die Zeit, 26.05.2013 (online)
Die Luft ist so klar wie nirgends sonst in Südeuropa.
Bild, 15.06.1998
Vor allem in Südeuropa können wir uns noch mit Regionalpartnern verstärken.
Die Welt, 07.06.2004
Furchtbar verstümmelte Lepröse sind bis heute in Südeuropa zu sehen, die Pocken waren vor 200 Jahren im Norden noch so häufig wie heute die Masern;
Der Spiegel, 14.10.1985
Angebaut wird "der Spargel des armen Mannes" vorwiegend in Südeuropa und in den Vereinigten Staaten.
o. A. [fein]: Broccoli. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1990]
Zitationshilfe
„Südeuropa“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/S%C3%BCdeuropa>, abgerufen am 28.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sudetin
Sudetengebiet
Sudetendeutsche
sudetendeutsch
Sudete
Südeuropäer
Südfenster
Südflanke
Südflügel
Südfront