S-Kurve, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: S-Kurve · Nominativ Plural: S-Kurven
WorttrennungS-Kur-ve
WortzerlegungS1Kurve

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bevor Ivan den Wald erreicht, treibt er aus der S-Kurve.
Die Zeit, 06.06.1997, Nr. 24
Mehr als eine leichte S-Kurve konnte das Tier mit einem derartigen Hals nicht beschreiben, ein blitzartiges Zustoßen nach Art einer Schlange war undenkbar.
Die Welt, 24.09.2004
In den S-Kurven verlor er die Gewalt über seinen Wagen.
Bild, 30.10.1999
Sie scheint mit ihrer leiblichen S-Kurve die Inkarnation der Venus von Botticelli zu sein.
Der Tagesspiegel, 06.01.1999
Leider sind die Kurvenobjekte auf zwei Scheitelpunkte und zwei dazwischenliegende Steuerpunkte beschränkt, so daß man lediglich einen Viertelkreis in der Art einer S-Kurve verformen kann.
C't, 1995, Nr. 8
Zitationshilfe
„S-Kurve“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/S-Kurve>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
S-Bhf.
S-Bahnzug
S-Bahnsurfen
S-Bahnstation
S-Bahnlinie
s-Laut
S-R-Psychologie
s. a.
s. Br.
S. M.