SMS, die oder das

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: SMS · Nominativ Plural: SMS
Nebenform besonders österreichisch SMS · Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: SMS · Nominativ Plural: SMS
Aussprache  [ɛsɁɛm'Ɂɛs]
Grundform Short Message Service
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Dienst des Mobilfunks, selten auch der Festnetztelefonie, der das Versenden von kurzen Textnachrichten von Telefon zu Telefon ermöglicht
Grammatik: nur im Singular, ohne Artikel
Kollokationen:
in Präpositionalgruppe/-objekt: jmdn. per SMS benachrichtigen; per SMS kommunizieren; jmdm. etw. per SMS zuschicken; etw. per SMS verschicken, versenden
in Koordination: Mail, Telefon und SMS
Beispiele:
Als die Betreiber […] 1994 den Kurznachrichtendienst SMS einführten, war die junge Kundschaft für den Mobilfunk endgültig elektrifiziert: »Simsen« wurde zu einem neuen Begriff. Binnen weniger Jahre entwickelte sich SMS zu einem der beliebtesten Handy‑Dienste. [Die Zeit, 22.06.2012 (online)]
Auf Langstreckenflügen sei […] eine schnelle Internetverbindung verfügbar sowie Mobilfunkzugang, so dass Dienste wie SMS und E‑Mail genutzt werden könnten. [Spiegel, 14.02.2014 (online)]
Die beliebteste Handyfunktion bleibt allerdings das SMS, wobei der Trend zur mobilen Internet‑Nutzung weiterhin steigt. [Der Standard, 11.12.2013]
Auf diese und ähnliche Dienste wie SMS per E‑Mail oder neuerdings SMS innerhalb des Festnetzes sind die Wedeler (= eine in Wedel ansässige Firma) […] stolz. [Welt am Sonntag, 03.07.2005]
Texte versenden – das ist der neue Trend. Ob Liebesgrüße, Verabredungen, Aktienkurse oder Wetter‑Infos: Short Message Service – kurz SMS – heißt der praktische Kurznachrichtendienst, mit dem sich bis zu 160 Zeichen lange Mitteilungen blitzschnell von Handy zu Handy verschicken lassen. [Bild am Sonntag, 11.07.1999]
Die Vielseitigkeit der D‑Netze stellt auch der Short Message Service (SMS) unter Beweis, mit dem (Text‑)‍Nachrichten in begrenzter Länge übertragen werden können. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 05.10.1993]
2.
metonymisch einzelne, über SMS (1) verschickte Nachricht
Kollokationen:
in Präpositionalgruppe/-objekt: jmdn. per SMS benachrichtigen; per SMS kommunizieren
mit Adjektivattribut: eine eingegangene, gesendete, kostenlose SMS
als Akkusativobjekt: eine SMS tippen, schreiben, verschicken, senden, empfangen, bekommen, lesen
als Aktivsubjekt: eine SMS geht ein, kommt an, kostet [einen bestimmten Betrag]
hat Präpositionalgruppe/-objekt: eine SMS aufs Handy, an ein Mobiltelefon, an eine [bestimmte] Nummer [senden]
als Genitivattribut: der Inhalt einer SMS
in vergleichender Wort-/Nominalgruppe: etw. als SMS schicken, erhalten
Beispiele:
Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 41,3 Milliarden Kurznachrichten per Handy gesendet – statistisch gesehen mehr als 500 SMS pro Einwohner. [Die Zeit, 15.05.2011 (online)]
SMS […] sind auf 160 Zeichen beschränkt und ob sie gelesen wurden, ist für den Sender nicht überprüfbar. [Der Standard, 05.12.2012]
Die erste SMS überhaupt enthielt nur 14 Zeichen, obwohl schon damals 160 erlaubt gewesen wären. »Merry Christmas« lautete die Botschaft. […] [Die Zeit, 03.12.2012, Nr. 49]
Wer mit seinem Festnetztelefon SMS versenden und lesen will braucht dazu ein SMS‑fähiges Gerät […]. [Neue Zürcher Zeitung, 28.07.2005]
Normalerweise gibt es keine Fehler‑Meldung, dass das SMS nicht zugestellt werden konnte. [Der Standard, 20.01.2003]
Mit dem Mobiltelefon kann man auch freisprechen und Kurzmitteilungen (SMS) senden und empfangen. [Bild, 02.12.1997]

letzte Änderung:

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Kurznachricht  ●  SMS  Abkürzung, engl. · Short Message  engl.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Funkfernsprecher · ↗Funktelefon · Handtelefon · ↗Mobilfunktelefon · Taschentelefon  ●  ↗Handy  Hauptform, Scheinanglizismus · ↗Mobiltelefon  Hauptform · Ackerschnacker  ugs. · ↗Gurke  ugs. · Natel  ugs., Markenname, schweiz.
  • Dienst für Kurznachrichten · ↗Kurznachrichtendienst  ●  SMS  Abkürzung, engl. · ↗Short Message Service  engl.
  • SMS verschicken · antexten  ●  (jemandem eine) SMS schicken  Hauptform · (jemanden) ansimsen  ugs., Neologismus · SMSen  ugs., Neologismus · ↗simsen  ugs., Neologismus
Technik
Synonymgruppe
Dienst für Kurznachrichten · ↗Kurznachrichtendienst  ●  SMS  Abkürzung, engl. · ↗Short Message Service  engl.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Kurznachricht  ●  SMS  Abkürzung, engl. · Short Message  engl.

Typische Verbindungen zu ›SMS‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›SMS‹.

Zitationshilfe
„SMS“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/SMS>, abgerufen am 18.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Smørrebrød
smorzando
Smörrebröd
Smörgåsbord
Smoothie
Smut
Smutje
Smyrna
Smyrnagarn
Smyrnastickerei