Saaldecke

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSaal-de-cke

Typische Verbindungen
computergeneriert

blicken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Saaldecke‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In der Tate hat er eine Saaldecke mit farbigen Plexiglasscheiben abgehängt.
Die Welt, 02.11.2002
Der "Große Saal" besticht durch die Idee, mit einem wellenartigen Betonband unter der Saaldecke einen architektonischen "Halt" zu geben.
Die Welt, 29.11.1999
Hoch oben unter der Saaldecke hängt ein wuchtiges, verwinkeltes Ofenrohr.
Die Zeit, 30.10.1995, Nr. 44
Die Saaldecke stürzte ein und begrub Stühle und Tische unter sich.
Süddeutsche Zeitung, 05.11.1999
Ein Trupp drang in den Saal ein und gab eine Anzahl Schüsse gegen die Saaldecke ab.
Nordwestdeutsche Zeitung, 09.11.1923
Zitationshilfe
„Saaldecke“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Saaldecke>, abgerufen am 13.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Saalbau
Saalausgang
saalartig
Saal
SA-Uniform
Saaldekoration
Saaldiener
Saaleingang
Saalkirche
Saalmeister