Saatfurche

GrammatikSubstantiv
WorttrennungSaat-fur-che
WortzerlegungSaatFurche
eWDG, 1974

Bedeutung

Landwirtschaft 20 bis 30 cm tiefe Furche, die zur Vorbereitung des Saatgutes für die Winterfrüchte gezogen wird
Beispiele:
die Saatfurche für die Wintergerste ziehen
20 Hektar Saatfurche müssen noch gepflügt werden
Zitationshilfe
„Saatfurche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Saatfurche>, abgerufen am 23.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Saatfrucht
Saatfeld
Saateule
Saaterbse
Saatenverbiß
Saatgans
Saatgetreide
Saatgut
Saatgutgeschäft
Saatkamp