Sachdiskussion

WorttrennungSach-dis-kus-si-on
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Diskussion über Sachfragen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach der Phase der Emotionen wollen wir nun endlich zur Sachdiskussion zurückkehren.
Die Welt, 05.04.2000
Er werde überall darauf angesprochen und könne keine politischen Sachdiskussionen mehr führen.
Süddeutsche Zeitung, 17.12.2001
Es gibt nicht mehr die Filibusterei, sondern eine wirkliche Sachdiskussion herrscht vor.
Der Tagesspiegel, 14.05.2000
Um so besser gelingt es ihm, sich in einer Sachdiskussion in kleinem Kreis durchzusetzen.
Die Zeit, 30.04.1965, Nr. 18
Mit einem solchen Hinweis soll keine Sachdiskussion erschwert oder gar abgewürgt werden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1973]
Zitationshilfe
„Sachdiskussion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sachdiskussion>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
sachdienlich
Sachdepot
Sachdarstellung
Sachbuch
Sachbezüge
Sache
Sachebene
Sacheinlage
Sächelchen
Sachenrecht