Sachkundenachweis, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungSach-kun-de-nach-weis (computergeneriert)
WortzerlegungSachkundeNachweis

Thesaurus

Synonymgruppe
Befähigungsnachweis · Sachkundenachweis
Unterbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So sei geplant, eine angemessene Ausbildung der Vermittler mit dem entsprechenden Sachkundenachweis gesetzlich vorzuschreiben.
Der Tagesspiegel, 08.10.2004
Wenn jemand drei Jahre lang ohne Beanstandungen Tiere transportiert hat, bekommt er doch automatisch diesen Sachkundenachweis?
Süddeutsche Zeitung, 03.04.1997
Besitzer gefährlicher Hunde sollten verpflichtet werden, einen Sachkundenachweis ("Hundeführerschein") zu erwerben.
Die Welt, 05.05.1999
Im Bundestag sind die Befürworter eines Sachkundenachweises für den Betrieb von Gaststätten zahlreich vertreten.
Die Zeit, 03.02.1969, Nr. 05
Demnach gibt es im gesamten übrigen Einzelhandel grundsätzlich keine Zuverlässigkeitsprüfung und keinen Sachkundenachweis mehr.
Dichtl, Erwin: Grundzüge der Binnenhandelspolitik, Stuttgart u. a.: Fischer 1979, S. 56
Zitationshilfe
„Sachkundenachweis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sachkundenachweis>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sachkunde
Sachkultur
Sachkosten
Sachkonto
Sachkompetenz
sachkundig
Sachlage
Sachlegitimation
Sächlein
Sachleistung