Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Sachverhalt, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Sachverhalt(e)s · Nominativ Plural: Sachverhalte
Aussprache 
Worttrennung Sach-ver-halt
formal verwandt mitverhalten1
Wortbildung  mit ›Sachverhalt‹ als Erstglied: Sachverhaltsdarstellung  ·  mit ›Sachverhalt‹ als Letztglied: Lebenssachverhalt
eWDG

Bedeutung

die tatsächlichen Verhältnisse und Vorgänge, Lage der Dinge, Umstände
Beispiele:
der Sachverhalt ist noch unklar, ungeklärt
seine Schilderung des Vorfalls entspricht nicht dem (wirklichen) Sachverhalt
den Sachverhalt (auf)klären, feststellen, erfahren, erkennen
jmdm. den Sachverhalt mitteilen, darstellen, erklären
er ahnte, kannte nicht den wahren Sachverhalt
nach dem vorliegenden Sachverhalt urteilen
die phonetischen, grammatischen Sachverhalte untersuchen
die objektiven Sachverhalte in der Natur erfassen und beurteilen

Thesaurus

Synonymgruppe
Fall · Kern · Kernpunkt · Sachverhalt
Synonymgruppe
Fakt · Faktum · Gegebenheit · Sachverhalt · Tatbestand · Tatsache
Assoziationen
  • (das ist) der Lauf der Welt · (das) ist einfach so · nicht zu ändern sein · so ist das Leben (eben) · so ist das nun mal · so ist es nun mal · so ist nun mal das Leben · so läuft das heute  ●  (das) ist halt so  ugs. · (das) ist leider so  ugs. · (es) ist nun mal so  ugs. · Et kütt wie et kütt.  ugs., kölsch · c'est la vie  ugs., franz. · da kann man (eh) nichts machen  ugs. · da machste nix (dran)  ugs. · es ist, wie es ist  ugs. · ist doch so!  ugs. · ist so!  ugs. · kann passieren  ugs.
  • Gegebenheiten · Sachlage  ●  Lage der Dinge  ugs.
Synonymgruppe
(derzeitiger) Status · Ausgangslage · Fallkonstellation · Gegebenheiten · Sachlage · Sachverhalt · gegenwärtiger Zustand  ●  Stand der Dinge  Hauptform · Status quo  geh.
Assoziationen
Synonymgruppe
Angelegenheit · Causa · Fall · Punkt · Sache · Sachverhalt  ●  Thema  Hauptform · Chose  ugs. · Ding  ugs. · Issue  fachspr., Jargon, Denglisch · Kiste  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Sachverhalt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sachverhalt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Sachverhalt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein paar in diese Richtung gezielte Fragen förderten dann einen entsprechenden Sachverhalt zutage. [Schücking, Beate: Wir machen unsere Kinder krank, München: List 1971, S. 101]
Zwei verschiedenen Namen müssen aber zwei verschiedene Sachverhalte zugrunde liegen. [Ball, Hugo: Der Künstler und die Zeitkrankheit. In: Deutsche Literatur von Lessing bis Kafka, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1926], S. 1231]
Dieser Sachverhalt deutet jedoch zugleich auf ein Problem dieser Forschung hin. [Hijiya-Kirschnereit, Irmela: Selbstentblößungsrituale, Wiesbaden: Steiner 1981, S. 65]
Wir haben es also mit einem doppelten Sachverhalt zu tun. [Offe, Claus: Strukturprobleme des kapitalistischen Staates, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1972, S. 148]
Denn es besteht kein öffentliches Interesse daran, über diese Sachverhalte aufzuklären. [C't, 2001, Nr. 9]
Zitationshilfe
„Sachverhalt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sachverhalt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sachunterricht
Sachtitel
Sachthema
Sachtext
Sachstand
Sachverhaltsdarstellung
Sachvermögen
Sachversicherer
Sachversicherung
Sachverstand