Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Sachverständigenausschuss, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Sachverständigenausschusses · Nominativ Plural: Sachverständigenausschüsse
Worttrennung Sach-ver-stän-di-gen-aus-schuss
Ungültige Schreibung Sachverständigenausschuß
Rechtschreibregel § 2
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

aus Sachverständigen zusammengesetzter Ausschuss

Typische Verbindungen zu ›Sachverständigenausschuss‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›Sachverständigenausschuss‹ und ›Sachverständigenausschuß‹.

Verwendungsbeispiele für ›Sachverständigenausschuss‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich denke hierbei in erster Linie an das Gutachten des Sachverständigenausschusses, mit dessen Bekanntwerden in nächster Zeit zu rechnen ist. [Berliner Tageblatt (Morgen-Ausgabe), 14.03.1924]
Der Sachverständigenausschuß der Vereinten Nationen sieht die Situation außerordentlich pessimistisch an. [Die Zeit, 25.12.1964, Nr. 52]
Grundsätzlich ist es schwierig, externe Experten für Sachverständigenausschüsse zu finden. [Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02]
Die Bewertung der Immobilien hat von Sachverständigenausschüssen mindestens einmal jährlich zu erfolgen. [Die Welt, 03.03.2003]
Vor dem Erlaß von Rechtsverordnungen, die technische Fragen betreffen, soll der Sachverständigenausschuß gehört werden. [o. A.: Gesetz über explosionsgefährliche Stoffe (Sprengstoffgesetz – SprengG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998]
Zitationshilfe
„Sachverständigenausschuss“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sachverst%C3%A4ndigenausschuss>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sachverständige
Sachverstand
Sachversicherung
Sachversicherer
Sachvermögen
Sachverständigengutachten
Sachverständigenkommission
Sachverständigenrat
Sachverständnis
Sachverwalter