Sachverständigenkommission, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Sachverständigenkommission · Nominativ Plural: Sachverständigenkommissionen
Aussprache 
Worttrennung Sach-ver-stän-di-gen-kom-mis-si-on

Typische Verbindungen zu ›Sachverständigenkommission‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Sachverständigenkommission‹.

Verwendungsbeispiele für ›Sachverständigenkommission‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zusätzlich wird sich damit auch die von mir eingesetzte unabhängige Sachverständigenkommission befassen.
Bild, 29.05.2001
Übrigens hat auch die Sachverständigenkommission des DHM damals wenig Gespür für angewandte Geschichte gezeigt.
Süddeutsche Zeitung, 28.10.1997
Unabhängig von solchen Einzelfragen soll die Sachverständigenkommission die Voraussetzungen für ein Gesamtkonzept schaffen.
Der Spiegel, 12.06.2000
Unter der Bezeichnung "Zentrale Kommission für die Biologische Sicherheit" (Kommission) wird beim Robert-Koch-Institut eine Sachverständigenkommission eingerichtet.
o. A.: Gesetz zur Regelung der Gentechnik (Gentechnikgesetz – GenTG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Im Zusammenhang mit dem Gesetz zur Neuregelung des Arzneimittelrechts hat die Bundesregierung 1975 durch Kabinettsbeschluß eine unabhängige Sachverständigenkommission berufen.
o. A. [der]: Transparenzkommission. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1986]
Zitationshilfe
„Sachverständigenkommission“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sachverst%C3%A4ndigenkommission>, abgerufen am 20.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sachverständigengutachten
Sachverständigenausschuss
Sachverständige
sachverständig
Sachverstand
Sachverständigenrat
Sachverständnis
Sachverzeichnis
Sachwalter
sachwalterisch