Sachwörterbuch, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungSach-wör-ter-buch
WortzerlegungSacheWörterbuch
eWDG, 1974

Bedeutung

Wörterbuch, das Gegenstände, Sachverhalte und Begriffe einer wissenschaftlichen Disziplin oder eines Sachgebietes, alphabetisch geordnet, darstellt
Beispiel:
ein Sachwörterbuch der Geschichte, Literatur

Thesaurus

Synonymgruppe
Realwörterbuch · Sachwörterbuch
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Fachlexikon · ↗Fachwörterbuch · Realwörterbuch · ↗Sachlexikon · Sachwörterbuch  ●  ↗Reallexikon  veraltet
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Österreich Lexikon · Österreich-Lexikon

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im kulturkritischen Sachwörterbuch der Zukunft dürfte der Waschbrettbauch eine ausführliche, aber unzureichende Würdigung erfahren.
Die Zeit, 19.11.2001, Nr. 47
Gero von Wilpert hat sein Sachwörterbuch alle paar Jahre erweitert; im Schnitt kamen mit jeder neuen Auflage jeweils 500 neue Stichwörter hinzu.
Süddeutsche Zeitung, 23.06.2001
Hierzu sind die Sachwörterbücher von Langenscheidt "Land und Leute in England" und "Land und Leute in Frankreich" (je M. 3.-) vorzügliche Hilfsmittel.
Penndorf, Balduin: Die Berufsausbildung und Weiterbildung des Kaufmanns, Stuttgart: Violet [1912], S. 306
Zitationshilfe
„Sachwörterbuch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Sachwörterbuch>, abgerufen am 15.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Sachwissen
Sachwert
Sachweiser
sachwalterisch
Sachwalter
Sachzeugnis
Sachziel
Sachzusammenhang
Sachzwang
Sack